Daten werden geladen...

We Love Vinyl!

Schneideverfahren der Schallplatte

Schneideverfahren der Schallplatte

Es gibt 3 grundlegende Gravurverfahren, von denen 2 heute noch verwendet werden. Die 3 grundlegenden Verfahren sind die Seitenschrift, die Tiefenschrift und die Flankenschrift. Letztere wird bei heutigen Pressungen nicht mehr verwendet, daher wird in diesem Artikel auch nicht mehr darauf eingegangen. Heutige Stereo-Schallplatten werden durch eine Kombination aus Seiten- und Tiefenschrift hergestellt.

Der richtige „Groove“ - die Rillen einer Schallplatte

Die Signale werden auf der Schallplatte in einer spiralförmigen, vom Rand zur Mitte laufenden Rille abgespeichert, deren Wände analog zur Frequenz und Amplitude des Schalls verlaufen. Diese Art wird auch als „Outside Cut“ bezeichnet. Die etwa 2 mm tiefe Rille wird auch als „Groove“ bezeichnet. Vor dem eigentlichen Track auf der Platte wird die Nadel durch eine Einlaufrille geführt. Am Ende des Vinyls laufen Tonarm und Nadel in die Auslaufrille, die dann letztendlich in eine Endlosrille führt. Diese Endlosrillen, die kreisrund wieder in sich selbst zurückläufen werden in der Praxis auch als „Locked Groove“ bezeichnet. Einlauf- und Auslaufrille sind in der Regel stumm und besitzt somit kein Audiosignal. Am Anfang und Ende der Spieldauer sorgen sie dafür, das die Nadel an einer Position gehalten wird. Es haben sich neben diesem Standard Verfahren auch einige Sonderformen entwickelt. Dazu gehören zum Beispiel „Inside Out Cuts“, bei dem die Spur von innen nach außen läuft. Der Track beginnt dabei in der Mitte und läuft zum Außenrand. Bei einem anderen Verfahren laufen die Rillen in einer Endlosschleife über die Schallplatte, weshalb es treffend „Locked Groove“ genannt wird. Bei „Double Grooves“ oder „Multi Grooves“ werden 2 oder mehr Stücke parallel auf die Platte geschrieben. Ein Special das nur sehr selten zum Einsatz kommt.

792 Benutzer fanden das hilfreich (789 nicht)

Maximal 500 Zeichen

Dein Kommentar

Bitte scheut euch nicht und postet hier alles, was nach eurer Meinung sachlich falsch ist, was ergänzt werden sollte und was komplett fehlt. So können wir die Inhalte im Sinne der Leser weiterentwickeln und vervollständigen. Um eine Anmerkung zu posten ist keine Anmeldung erforderlich. Füllt dazu einfach das Formular aus. Unpassende Postings, Spam und Beleidigungen werden allerdings von uns kommentarlos entfernt.

Ralphasymn

10.09.2017

„natural alternatives viagra cialis cialis coupon cialis 20 mg user reviews cialis generic”

347 Benutzer fanden das hilfreich (337 nicht)

Gepostet am 10.09.2017, 19:55:55 Uhr